Mit OPTImismus macht Bauen Freude

In einer – gerade für die Bauwirtschaft – schwierigen Zeit gründeten Herr Norbert Schmidt und Herr Gerd Berg am 18.07.1997 eine neue kleine Tiefbaufirma. Der Name für die neue Firma war schnell gefunden – OPTI-Bau GmbH, Straßen-, Tief- und Kanalbau. Mit sieben gewerblichen Arbeitskräften begann das Unternehmen seine Tätigkeit auf den ersten Baustellen in Gauernitz und in der Gemeinde Raden. In der Folgezeit gelang es der Geschäftsleitung weitere anspruchsvolle Baumaßnahmen zu akquirieren. Daraus ergab sich die Notwendigkeit, ständig mehr Fachpersonal einzustellen, d. h. durch die Firma OPTI-Bau GmbH wurden in der Region neue Arbeitsplätze geschaffen – im Jahr 2004 waren dort insgesamt 50 Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgrund der raschen positiven Entwicklung des Unternehmens wurde der Sitz der Firma inmitten eines Wohngebietes in Riesa, auf der Alleestraße aufgegeben und im Mai 1999 erfolgte der Umzug auf den Bauhof in Riesa in der Paul-Greifzu-Straße 57. Das vor Ort vorhandene Sozialgebäude wurde zu einem zweckdienlichen Bürogebäude umgebaut.

In der vorhandenen Werkstatthalle kann die Tiefbautechnik der Marken Komatsu, Bomag und Caterpillar gewartet werden. Diese relativ kostenintensive und aufwendige Technik ist dringend erforderlich. So hat man sich insbesondere auf den innerstädtischen Tief-, Kanal und Straßenbau orientiert. Auch bei der Gestaltung von Freizeit- und Außenanlagen waren die OPTImisten bzw. Bauer tätig. Ein weiteres Standbein der Firma ist die Kiesgewinnung und der Recyclingbereich in der Betriebsstelle auf dem Reußner Berg vor den Toren der Stadt Riesa. Dabei geht es der Firma insbesondere darum, ausgebaute Baustoffe aufzuarbeiten und einer Wiederverwendung zuzuführen. Von der Bevölkerung wird diese Betriebsstelle für Kleinstmengen gern genutzt.

Auf Grund des positiven Trends in der Entwicklung der Firma war es nicht nur möglich, zahlreiche Arbeitsplätze in unserer Region zu schaffen, sondern auch Auszubildenden die Chance einzuräumen, in diesem Unternehmen ihre Ausbildung zum Facharbeiter zu absolvieren.

Erklärtes Ziel der Firma OPTI-Bau GmbH ist es, am Baugeschehen in unserer Region aktiv mitzuwirken.

© 2019 OPTI-Bau GmbH Straßen-, Tief- und Kanalbau